Meditatives Wandern

In einer zunehmend von Medien geprägten Welt werden wir immer mehr von gespeicherten Informationen und Bildern überflutet. Kopien rauschen im Sekundentakt an uns vorbei. Echtes und Originale werden langsam zur Rarität. Oft besteht kaum noch Zeit, gefühlsmässig auf die die flüchtigen Sinneseindrücke einzugehen. Ueberreizung und Abstumpfung sind die Folge. Dies erzeugt Stress und Erschöpfung. Wie halten wir emotional diesen Bedingungen stand? 

Durch Entschleunigung, durch meditatives Gehen in der Natur können wir zu tiefer Ruhe und innerem Gleichgewicht zurückfinden. Beim meditativen Wandern gehen wir grösstenteils schweigend, langsam und achtsam. Wir tauchen mit allen Sinnen in die Weite und Schönheit der Natur ein. Die Konzentration liegt mal auf der Atmung, mal auf dem Spüren des Waldbodens, mal auf dem Duft von Holz oder Blüten. Wir lassen uns durch die Stille inspirieren, und gönnen unserem Denkapparat die längst verdiente Ruhepause.

 


Herbstwanderung Hochmoor Schwantenau

Das Hochmoor Schwantenau bietet nicht nur eine besondere Flora und Fauna, sondern hat auch eine ganz spezielle landschaftliche Prägung. Stellenweise fühlt es sich an wie in der russischen Taiga. Wir laufen auf dieser Wanderung über verschlungene Wege kreuz und quer durch diese einzigartige ökologische Nische und tauchen in die ganz spezielle Stimmung des Spätherbstes ein.  Wir bauen kleine Meditationsübungen ein und nehmen uns genügend Zeit, so dass jeder eigene Erfahrungen machen kann. Die Tour ist zeitlich so geplant, dass wir zum Abschluss noch die Möglichkeit haben, im Kloster Einsiedeln gregorianischen Chorälen (Salve Regina) zu lauschen.

 

Termin:  16. November 2019

 

Hier können Sie das Tourenblatt runterladen: 


Wasserfallarena Batöni

Die Wasserfallarena Batöni kann einen schon zum Staunen bringen. In einem natürlichen Amphitheater aus Fels stürzen gleich drei Wasserfälle in die Tiefe. Ein erstaunlich starker Kraftort. Der Anstieg (und Abstieg) durch das wilde Weisstannental verläuft stetig und ohne Schwierigkeiten und kann von jedermann bewältigt werden. Wir bauen kleine Meditationsübungen ein und nehmen uns in der Arena genügend individuelle Zeit, so dass jeder eigene Erfahrungen machen kann.

 

Termin:  Mitte Juni 2020

 

Hier können Sie das Tourenblatt runterladen: 


Lützelsee Vollmond Nachtwanderung

Wir umrunden den idyllisch gelegenen Lützelsee bei Vollmond und das gleich sieben Mal. Wir laufen von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang langsam im Schweigen um den See. Die besonders starke Energie bei Vollmond und das langanhaltende rhythmische Gehen ermöglichen uns eine ganz spezielle, tiefe Erfahrung. Wir arbeiten bei jeder Runde mit einem der sieben Chakras und entsprechenden Mantras. Jeder kann alternativ eigene Uebungselemente mitbringen wie Mantras, Gebete, Elemente aus Traumyoga, luzidem Träumen etc oder ganz einfach die Stille geniessen. Wer möchte, kann uns auch nur für ein oder zwei Runden begleiten.

 

Termin: 5. Juni 2020 oder 4. Juli 2020 (bei Schlechtwetter eventuell 1 Tag früher oder später)

 

Hier können Sie das Tourenblatt runterladen: 


Drei-Tobel Tour in Goldingen

Eine ideale Tour für einen heissen Sommertag. Bei dieser Tour tauchen wir ein in die unverfälschte, natürliche Schönheit und Frische dreier wilder Tobel. Die Tour steht ganz im Zeichen des Wassers, das im Laufe der Jahrtausende seine Spuren in den Stein gezeichnet hat. Bei schönem Wetter runden wir das ganze ab mit einem erfrischenden Bad im oberen Zürichsee.

 

Termin: Sommer 2020

 

Hier können Sie das Tourenblatt runterladen: 


Sihlsee Naturnahes Retreat

Dieses Zweitagesretreat am Sihlsee mit Uebernachtung im Zelt ist etwas für Naturfreunde und Outdoor Fans. Auf dem (wetterabhängigen) Programm stehen Bergwandern mit meditativen Elementen, Schwimmen,  Standup Paddling, Yoga bei Sonnenuntergang, bzw. -aufgang,  Meditative Wanderung bei Vollmond, Kanufahrt durch den unteren Sihlsee und in den Oberlauf der Sihl, Meditation am Seeufer. Und wer am Schluss noch mag, besteigt auch noch Chli Aubrig und geniesst die wunderbare Sicht auf den Zürichsee.

 

Termin: Mitte August 2020

 

Hier können Sie das Tourenblatt runterladen: 



Hier können Sie sich für eine meditative Wanderung anmelden:


Meetup

Für Interessenten vom meditativen Wandern gibt es auch eine von mir geleitete Gruppe "Zürich meditatives Wandern" auf Meetup.

 

Dort setze ich (und verschiebe ich) zum Teil auch kurzfristig unter Berücksichtigung des Wetters Wandertermine auf. Freunde des meditativen Wanderns können sich entweder unten direkt auf Meetup registrieren oder mir unter Menüpunkt "Kontakt" kurz ihr Interesse mitteilen , dann schicke ich ihnen eine Einladung.