Meditatives Wandern

In einer zunehmend von Medien geprägten Welt werden wir immer mehr von gespeicherten Informationen und Bildern überflutet. Kopien rauschen im Sekundentakt an uns vorbei. Echtes und Originale werden langsam zur Rarität. Oft besteht kaum noch Zeit, gefühlsmässig auf die die flüchtigen Sinneseindrücke einzugehen. Ueberreizung und Abstumpfung sind die Folge. Dies erzeugt Stress und Erschöpfung. Wie halten wir emotional diesen Bedingungen stand? 

Durch Entschleunigung, durch meditatives Gehen in der Natur können wir zu tiefer Ruhe und innerem Gleichgewicht zurückfinden. Beim meditativen Wandern gehen wir grösstenteils schweigend, langsam und achtsam. Wir nehmen mit unseren Sinnen die Schönheit der Natur direkt wahr. Die Konzentration liegt mal auf der Atmung, mal auf dem Spüren des Waldbodens, mal auf dem Duft von Holz oder Blüten. Wir lassen uns durch die Stille inspirieren, und gönnen unserem Denkapparat die längst verdiente Ruhepause.


In a silent way - meditative Schneeschuhwanderung

Meditatives Wandern in Jona


Meditative Schneeschuhwanderung bei Sonnenuntergang. Wunderschöner Blick auf Zürichsee und Sihlsee. Bei schönem Wetter haben wir Rundblick vom Säntis bis zum Pilatus. Wanderung grösstenteils in Stille und mit meditativen Elementen. Termin: Januar/Februar 2018

 

 

 Hier können Sie das Tourenblatt runterladen: 

Meditative Wanderung im Gebiet des Joner Waldes und des unteren Jonalaufs. Fernab vom Lärm der Stadt haben wir hier Gelegenheit, in die Stille der Natur einzutauchen und viele kleine Schönheiten der Natur zu bestaunen.  Mit verschiedenen kleinen Meditationsübungen. 
Termin: 24. September 2017

 

Hier können Sie das Tourenblatt runterladen: 



Hier können Sie sich für eine meditative Wanderung anmelden: